Saure Rinse für die Haare

Herstellung Saure Rinse aus Bio- Äpfel.

Tante Minna stellt sich eine Saure Rinse aus Bio- Äpfel für die Haare her. Nur für die Haare nicht zum Verzehr geeignet.

Man braucht bio- Äpfel mit Schalen und Kerngehäuse. In diesem Fall 

ca. 150g Bio- Äpfel
2 Tee Löffel Zucker 
1 sauberes Gefäß 
1 sauberen Küchentisch

Zuerst die Bio-Äpfel kleinschneiden.

Dann den Zucker, in diesem Fall bio- Zucker in das Glas geben.

Dann die klein geschnittenen Bio- Äpfel hinzu  geben.

So dann das Glas mit sauberem Trinkwasser ca. 4 mm unter den Rand befüllen.

Die Äpfel dürfen nicht übers Wasser raus stehen.

Mit einem Küchentuch abdecken!!!

Fertig.....

Jeden Tag die Äpfel mit einem sauberen Löffel im Glas bewegen( leicht rühren.)

So das kein Schimmel entsteht.

Nach mehreren Tagen ändert sich der Geruch zu einer Essig Note, die Äpfel sinken zum Boden.

Jetzt die Rinse durch ein sauberes Tuch abgießen und in ein sauberes Gefäß füllen.

Ca. 2 Esslöffel Saure Rinse auf ein Liter Wasser Verdünnen!

Kommt immer auf die Haare an!!!

Viel Spaß beim nachmachen

Eure Tante Minna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.